Liebe Mitglieder,

 

es sind aktuell die Mitgliedsbeiträge für 2021 abgebucht worden. Bei einigen Mitgliedern ist das auf Unverständnis gestoßen, weil der Verein seine Sportangebote coronabedingt reduzieren und sogar einstellen musste.

Die Mitgliedschaft in einem Verein ist rechtlich anders zu bewerten ist als beispielsweise der Monatsbeitrag in einem Fitnessstudio. Der Mitgliedsbeitrag im Verein ist nicht gekoppelt an die Verpflichtung zur Erbringung konkreter Sportangebote. Es handelt sich bei der Mitgliedschaft in einem Verein um ein Rechtsverhältnis, mit dem keine konkreten Einzelleistungen eines Vereins abgegolten werden.

Vereine haben auch ohne Sportbetrieb laufende Kosten und die Mitgliedsbeiträge sind eine wichtige Säule der Finanzierung der Vereinsarbeit.

Der MTV Himmelpforten muss sich an die gesetzlichen Vorschriften halten, um nicht seine Gemeinnützigkeit zu gefährden. Weder eine Reduzierung noch ein Verzicht oder gar eine Erstattung sind zulässig. Mitgliedsbeiträge sind die entscheidende finanzielle Säule für das Funktionieren der Vereinsgemeinschaft und deren Erhalt.

 

Der Vorstand des MTV Himmelpforten hofft auf euer Verständnis und das ihr uns Treu bleibt.

Sponsorenwerbung

Nächsten Veranstaltungen