Am 10.März 1991

 

zeigten die Sportler des MTV in einer großen Sportschau ihr Können. Bei dieser Veranstaltung nahmen auch Sportler aus Anklam mit dem Fritz-Reuter-Ensemble teil. Die Handballer des MTV pflegten zu dieser Zeit des öfteren Kontakte ins Ausland. Im Mai 1991 war die Spitzenmannschaft aus Polen Wisla-Plock zu Gast in Himmelpforten. Im Oktober nahm eine Mannschaft mit drei Läufern an den Deutschen Meisterschaften über 100 km teil. 1992 schied Rudolf Kupke aus dem Vorstand als Schriftwart aus. Seine Nachfolge trat Gerhard Lorenz an.
Am 25.April fanden in Himmelpforten die Landesmeisterschaften über 25 und 15km statt. Gerhard Lorenz belegte dabei den 3. Platz über 25 km. Einen Erfolg verbuchte auch die Fußball-C-Jugend der Spielgemeinschaft Himmelpforten/Oldendorf mit dem Gewinn der Kreismeisterschaft.

 

Im September 1992


feierte die LGK Nord-Stade ihren 20. Geburtstag. Bei der Jahreshauptversammlung am 04.02.1993 fand die Wachablösung im Vorstand statt. Hans Dubbels, Hennig Wittig und Werner Tomforde schieden nach langjähriger Mitarbeit aus dem Vorstand aus. Zum neuen Vorstand wurden gewählt:

1.Vorsitzender Manfred Wolff
2.Vorsitzende Waltraud Deutschmann
3.Vorsitzender Jochen Hartlef

Hans Dubbels wurde bei dieser Versammlung zum Ehrenvorsitzenden und Werner Tomforde zum Ehrenmitglied ernannt.

 

Ab den Jahren 1992/93

wurde der Gesundheitssport stark gefördert und ist aus dem Angebot des MTV nicht mehr wegzudenken. Zu dieser Zeit erfreute sich das Wandern mit fast 40 Mitgliedern wieder großer Beliebtheit im MTV.

Im Juli 1994

 

besuchten 55 Sportler der Partnergemeinde Lorrez Le Bocage Himmelpforten und feierten ein Wochenende gemeinsam mit den Himmelpfortener Sportlern auf dem Waldsportplatz. Ebenfalls im Juni 1994 wurde die Karateabteilung im MTV gegründet. Durch kontinuierliches Training wurde unsere Mädchen-Turngruppe die erfolgreichste im Kreis Stade. Auch im Juli 1994 nahmen die jungen Turnerinnen beim Deutschen Turnfest in Hamburg erfolgreich teil.
Die 1. Fußballmannschaft wurde in der Serie 1993/94 Vize-Kreismeister. Noch im Jahre 1 994 wurde der Erhalt des Sportplatzgeländes im Wald sichergestellt, da die Gemeinde das Gelände für den Sport gekauft hat.


Im März 1995

 

...wurde Stephanie Jäger Kreismeisterin im Jugendturnen. Im Sommer verpasste die l, Herrenmannschaft im dritten Anlauf gegen Frelsdorf den Aufstieg in die Bezirksklasse. Dagegen konnte die A-Jugend der SG Himmelpforten/Oldendorf erneut den Kreismeistertitel in der Serie 1994/1995 erringen. Noch im selben Jahr ehrte der DFB den MTV für 75 Jahre Fußball im Verein. Im Mai 1996 gelang Manfred Keitsch die Deutsche Vizemeisterschaft über 50km in der Altersklasse M 45. Für sein ehrenamtliches Engagement im Sport wurde Hans Dubbels 1996 das Bundesverdienstkreuz verliehen.

 

 

 


Jahresrückblicke des MTV

Sponsorenwerbung

Nächsten Veranstaltungen

  • 11.11.2017 - 11.11.2017 | 15.00
    Tanzshow